Wolfgang Schreiber

Ihr Landtagskandidat für Sigmaringen

Vor Ort

Bei der Landtagswahl am 14. März geht es um ganz konkrete Dinge, die Sie in Ihrem Alltag betreffen. Was mir für meine Heimat wichtig ist, habe ich hier aufgeschrieben:

Kreis

  • Wir wollen spätestens bis zum Jahr 2040 ein klimaneutraler Landkreis sein!
  • Wir kämpfen für sichere Arbeitsplätze und die besten Schulen, eine verlässliche Gesundheitsversorgung und schnelleres Internet.

 

Bad Saulgau

  • Wir kämpfen für günstige Wohnungen für Jung und Alt in Bad Saulgau!
  • Wir wollen sauberes Grundwasser! Die Nitratbelastung in und um Bad Saulgau ist zu hoch, dagegen gehen wir vor.
  • Mit dem Rad sicher in der Saulgauer Innenstadtunterwegs sein: Wir fordern Radwege!
  • Gebührenfreie Kitas sind uns ein Herzensanliegen!
  • Wir wollen, dass es für jedes Kind eine passende Schule in Bad Saulgau gibt. Die Erich-Kästner-Schule muss bleiben!

Gammertingen

  • Wir setzen uns ein für einen Fahrdienst für unsere älteren Mitmenschen zum Impfzentrum! Und das nicht auf dem Rücken von Ehrenamtlichen, sondern staatlich anständig organisiert.
  • Wir stehen an der Seite der Jugendlichen! Das Jugendhaus unterstützen wir weiter, wie z.B. bei der Anschaffung von 3D-Druckern.
  • Wir haben erfolgreich für das neue Pflegeheim gekämpft und auch dafür, dass es in städtischer Trägerschaft bleibt! Das bisherige Gebäude wollen wir klug umnutzen. Schwerpunkt unserer Vorstellung wird es sein eine Mischung aus Gewerbe (Kleingewerbe), Wohnen (genossenschaftliches Bauen) und gemeinnützigen Aktivitäten (z.B. Standort Bürgerbus) zu entwickeln.
  • Wir kämpfen für die Kultur! Im Haushalt 2021/22 wollen wir einen eigenen Kulturetat, damit wir die neue Stadt- und Kulturhalle so gut wie möglich nutzen können. Es gibt erste Überlegungen einen Kunst- und Kulturverein Gammertingen zu gründen um die Aktivitäten bündeln zu können und den Finanzierungsrahmen zu erweitern. Die SPD Gammertingen wird hier eine aktive Rolle einnehmen.

 

Mengen

  • Wir kämpfen für bezahlbare Wohnungen für Jung und Alt!
  • Die Verspätungen am Mengener Bahnhof – mit zusätzlich geschlossenem Bahnhofsgebäude! – sind eine Zumutung. Wir wollen kräftig in den Zugverkehr investieren und für pünktliche Züge sorgen!

 

Meßkirch

  • Die SPD in Meßkirch setzt sich für die Ablachtalbahn ein!
  • Wir kämpfen für neue Arbeitsplätze im zu erweiternden Industriegebiet! Zu neuen Jobs gehören auch genügend Wohnungsangebote!
  • Wir fordern regelmäßige Unterstützung für das Museumsprojekt Campus Galli.
  • Wir wollen ein ganzheitliches Radwegekonzept.
  • Wir setzen uns ein für barrierefreie Bushaltestellen im ganzen Stadtgebiet.

 

Ostrach

  • Wir fordern finanzielle Unterstützung für Gemeinden auf dem Land, konkret für Ostrach eine Doppik-Hilfe!
  • Wir wollen weniger Schwerlastverkehr im Ortszentrum!
  • Wir treten ein für einen Strukturwandel in der Landwirtschaft! Weg von der Massentierhaltung!
  • Wir wollen sauberes Trinkwasser! Runter mit der Nitratbelastung!
  • Wir setzen uns für eine Umwidmung von Landes- und Gemeindestraßen ein.
  • Wir sind für weniger Flächenverbrauch und für mehr Wohnraumverdichtung!
  • Wir fordern Entlastungen/Förderprogramme für Gemeinden, die über den Regionalverband Bodensee-Oberschwaben stark belastet sind (in unserem Fall durch den Kiesabbau)!
  • Wir stärken den sanften Tourismus, z.B. im Ried.

 

Sigmaringen

  • Wir kämpfen für gute Arbeitsplätze! Konkreten setzen wir uns dafür ein, dass auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne neue Jobs entstehen.
  • Wenn sich neue Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Sigmaringen niederlassen brauchen sie auch Wohnraum, Kita- und Schulplätze. Dafür machen wir uns stark.
  • Wir setzen uns für mehr Bauland sowie mehr günstige Wohnungen für alle ein!

 

Stetten a.k.M.

  • Wir stärken die Gemeinschaftsschulen! Das gilt auch für das Schulzentrum in Stetten, das mehr Räumlichkeiten braucht.
  • Wir fordern anständige Straßen! Die Holperpiste L 218 zwischen Stetten und Schwenningen braucht dringend einen Ausbau.
  • Wir wollen die Elektrifizierung der Zollernalbbahn bis nach Sigmaringen! So kommen wir auch vom Storzinger Bahnhof schneller und umweltfreundlicher nach Tübingen.
  • Wir setzen uns für eine Landesförderung ein, um das Goreth-Haus sanieren zu können!

Pfullendorf

  • Wir wollen einen Mehr-Generationen-Park im Stadtgarten!
  • Wir fordern endlich Pandemie-Konzepte in Kindergarten, Schule und Bürgerbüro!
  • Die SPD in Pfullendorf setzt sich für ein zukunftsfähiges Krankenhaus ein! Der Schlüssel liegt in der Multi-Funktionalität z.B Umwandlung in Ärztehaus + Notaufnahme + Entbindungsstation + Altenheim + Pflegeschule.
  • Wir treten ein für eine gemeinsame Nutzung der Erdwärme von Stadt und Kaserne!
  • Wir wollen Solarkollektoren auf allen sinnvollen Dächern fördern!
  • Wir kämpfen für bezahlbaren Wohnraum!