Wolfgang Schreiber

Ihr Landtagskandidat für Sigmaringen

Über mich


Regional handeln,für Europa einstehen,global denken

Mein Name ist Wolfgang Schreiber, ich bin 70 Jahre alt und wohne seit über 35 Jahren in Gammertingen mit meiner Partnerin. Ich habe zwei Kinder und drei Enkel.

Ich habe zunächst eine Ausbildung als Werkzeugmacher bei der Fa.SABA in Villingen abeschlossen. Anschließend studierte ich in Berlin Fertigungstechnik und Maschinenbau und begann als Techniker bei der Fa. Flohr - Otis in Berlin.Anschließend habe ich eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger/Heilpädagoge bei Mariaberg e.V. in Gammertingen durchlaufen und dort mehrere Jahre im Gruppendienst gearbeitet.  Als Mitarbeitervertreter, SPD-Mitglied und Gewerkschaftsvertreter habe ich mich schon damals für meine Kolleginnen und Kollegen eingesetzt. Besonders gekämpft habe ich damals für Tarifverträge innerhalb der Kirche.

Als Geschäftsführer eines gemeinnützigen Beschäftigungs-und Qualifizierungsbetriebes war ich anschließend über Jahre im Raum Tübingen,Reutlingen und Zollern- Alb tätig.Zusätzlich war ich Vorstandsvorsitzender einer Recyclinggenossenschaft,Geschäftsführer eines Integrationsunternehmens und Handwerksbetriebes. Zur Zeit arbeite ich als selbständiger Berater und Projektmanager.

In diesen Tätigkeiten habe ich auch viele Kooperationsprojekte  z.B. mit den Niederlanden (Austausch von AusbildungsteilnehmerInnen), Norwegen (Entwicklung einer modularen Ausbildung), Bulgarien (Kooperation mit Sofia-Pleven im Bereich erneuerbare Energien als nachhaltige Umwelt und Arbeitsmarktpolitik), Rumänien (Deutsch Rumänische Stiftung Timisora ,Anerkennung von Berufsabschlüssen) , Polen (Kooperation mit der Handwerkskammer Warschau), Griechenland (Kooperation mit der Stadt Thessaloniki und der Insel Thassos im Bereich Umweltschutz und Reuse) und China (Kunststoffrecycling-Export/Import)  durchgeführt.

Als überzeugter Sozialdemokrat bin ich seit über 25 Jahren in der SPD aktiv, Ortsvereinsvorsitzender von Gammertingen, Kreisvorstandsmitglied in Sigmaringen und Mitglied in der sozialistischen Bodenseeinternationale (SBI).

In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Fotographie, Kunst, Malerei und
Reisen.